Backen mit Sauerteig, wilder Hefe & mehr

Backkurs bei Dietmar Kappl oder wie ich zu Didis persönlicher Mohnaufstreuassistentin wurde….

Backkurs bei Dietmar Kappl oder wie ich zu Didis persönlicher Mohnaufstreuassistentin wurde….

Als Dietmar Kappl von homebaking.at Anfang April Termine für Backkurse in Linz anbot, dauerte es nur wenige Stunden, bis alles ausgebucht war. Zum Glück war ich damals gerade auf der Seite und habe mich sofort angemeldet. Letztes Wochenende war es dann so weit und ich habe mich, zusammen mit einer Freundin, auf die Reise nach Linz gemacht. „Du fährst 600 km zu einem Backkurs und das lohnt sich?“ fragte mich nicht nur die Eine oder der Andere, dem ich von meinem Vorhaben berichtete. Und wie sich das lohnt! Ich kann Euch sagen, da steppte ein Bär (im wahrsten Sinne des Wortes) 2 Tage lang in einem Affentempo nach sämtlichen Takten und Rhythmen, die eine Backstube zu bieten hat.

Unglaublich was Dietmar mit seinen Teigen anstellt und aus ihnen rausholt. Weizenteige mit einer TA nahe an 200, geführt mit Poolish und Sauerteig,  mit Sauerteig geführte Roggenteige in den verschiedensten Varianten. Früchtebrot, Brioche, Striezel  mit Nussfüllung und Mohnschnecken (bei Garnierung letzterer wurde mir dann auch der Ehrentitel zuteil). Gefaltet, gedreht, gewickelt; Baguette, Ciabatta, Fougasse, Handsemmeln, Salzweck, Kornspitz….ich kann nicht alles aufzählen. Von den unendlich vielen Fotos kann ich Euch leider auch nur eine kleine Auswahl zeigen. Ihr müsst Euch das einfach selbst mal anschauen…

Ahnt Ihr die wahnsinnige Porung? Und Dietmar ist alles andere als zimperlich im Umgang mit dem Teig.

Dieses Früchtebrot ist in meiner „Nehmt-Euch-einfach-mit-was-Ihr-haben-wollt-Tüte“ gelandet, Weihnachten wird es nicht erleben…und die Kombi mit Käse ist einfach nur genial.

Ein Bäcker, der seinen Beruf liebt und lebt.

Das ideale Partybrot und ganz easy zu machen. Auch ich bin jetzt stolze Besitzerin einer Couronneform

Und wenn Dietmar die angekündigten Folgekurse anbietet, geh ich wieder hin…



13 thoughts on “Backkurs bei Dietmar Kappl oder wie ich zu Didis persönlicher Mohnaufstreuassistentin wurde….”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.