Lime-Cheesecake

Lime-Cheesecake

Abrieb von Zitrusfrüchten ist ein beliebter und häufig genutzter Aromageber in meiner Küche und Backstube. Allerdings sind Biofrüchte, vor allem Orangen, Mandarinen und Limetten nicht immer gerade dann verfügbar, wenn ich sie bräuchte. Einer abgeriebenen Frucht droht der Dürretod, weil sie ihres Schutzes vor Austrocknung 

Sauerteigwaffeln

Sauerteigwaffeln

Kennt Ihr das? Ein Familienmitglied kommt mit suchendem Blick in die Küche geschlichen: „haben wir noch Kuchen?“ und natürlich ist grad keiner da… Waffeln schaffen da schnelle Abhilfe, vor allem, weil das auch mit Auffrischresten geht.Manche wundern sich, warum ich Eier nicht stückweise sondern in 

Douceur de petits pains couronnés oder Campingbrötchen geadelt

Douceur de petits pains couronnés oder Campingbrötchen geadelt

Ein Rezept für Campingbrötchen, die grade durch sämtliche Foren geistern, liegt schon länger in der Schublade, ich bin nur einfach nicht dazu gekommen, es auch mal zu backen. Klar war aber von Anfang an, dass das ein Brötchenkranz, eine couronne, werden sollte. Und irgendwie sollte 

Erdnuss-Karamell-Swirls

Erdnuss-Karamell-Swirls

Fluffiger Teig, gefüllt mit gemahlen Erdnüssen und Karamellcreme, getoppt mit guter Schokolade.Die Story dazu ist kurz, familienintern stehen Erdnüsse ganz oben auf der Liste der Top Ten-Snacks, bei Kuchen sagt auch nie einer nein. Und weil ich mal was Neues brauchte, hab ich das halt 

Enkelchens Milchbrötchen

Enkelchens Milchbrötchen

Mein Enkelkind liebt Milchbrötchen. So sehr, dass sie die sogar gefroren verputzt, wenn sie ihrer denn habhaft wird. Also sorgt Oma regelmäßig für Nachschub.Weil mein Enkelkind gesundheitsbewußte Eltern, hat, sollte es aber ein Rezept ohne raffinierten Zucker sein. Eine Anregung dazu habe ich in einer 

Nachgebaut: Franzbrötchen

Nachgebaut: Franzbrötchen

Das Brotbackforum veranstaltet online-Backtreffen. Diesmal sollte ein Fanzbrötchchenrezept von Lutz Geißler bzw. Simone Filipowski gebacken werden. Mit tourierten Teigen stehe ich ja ein wenig auf dem Kriegsfuss, die Autokorrektur übrigens auch, die will mir den Teig immer „toupieren…“, auch deshalb habe ich mich entschlossen da 

Mohn-Marzipan-Brioche

Mohn-Marzipan-Brioche

Grade bin ich auf dem Brioche- und auf dem Mohntrip, also gibt es eine Mohnbrioche. Zweifarbig sollte sie auch sein. Was passt gut zu Mohn? Marzipan!Allerdings machen die Zutaten den Teig recht schwer, da braucht es einen fitten Starter, der den Teig in die Höhe 

Voll der Fluff – Kürbisbrioche

Voll der Fluff – Kürbisbrioche

Goldgelb und fluffig zum Niederknieen ist die Brioche geworden, in der ich die gesamte Schüttflüssigkeit durch Kürbispüree ersetzt habe.Farblich am schönsten wird die Brioche mit Hokkaidokürbis, eine interessante Note bekommt sie mit Muskatkürbis, letzterer ist mühsamer zu verarbeiten, er muss geschält werden. Egal welche Kürbissorte 

Quitten-Mohn-Torte

Quitten-Mohn-Torte

Am Wochenende hatte ich das Glück, einen Baum mit Apfelquitten stoppeln, also die nicht abgeernteten Restfrüchte mitnehmen zu dürfen. Wunderbar große, gelbe vollreife Früchte mit einem umwerfenden Duft.Da musste was Besonderes daraus werden, außerdem habe ich noch Saft, Püree und Gelee, der Vorrat muß erstmal 

Apfel-Butter-Kuchen oder Focaccia con mele, burro e mandorle

Apfel-Butter-Kuchen oder Focaccia con mele, burro e mandorle

Der Herr Gemahl liebt Butterkuchen, die Idee zur einer süßen Focaccia habe ich bei brotdoc.com gefunden und dann habe ich Idee und Präferenz einfach fusioniert.Mein Lieblingsküchenmeister Frank hatte mich zudem auf die Idee gebracht, das selbe Aroma in verschiedenen Variationen einzusetzen und damit Geschmack zu 

Apfel-Mohn-Schmand-Kuchen

Apfel-Mohn-Schmand-Kuchen

Ein Rezept für Mohn-Schmandkuchen geistert in verschiedenen Varianten seit langem durch die einschlägigen Gazetten. Ich habe den mal als Mitbringsel bekommen und der Herr Gemahl war sofort begeistert davon. Also dauerte es auch nicht lange bis er danach fragte. Nur, fertiges Mohnback geht garnicht, Puddingpulver 

Hüftgold

Hüftgold

A second on the lips, a lifetime on the hips,das gilt für alle, egal ob sie jetzt Krapfen, Berliner, Kräppel, Pfannkuchen oder Bomboloni heißen. Wurscht, einmal im Jahr muss das sein…Ich erinnere mich noch an des alten Bäcks Ehefrau und deren Schwester, die -eine jede