Backen mit Sauerteig, wilder Hefe & mehr

Neuste Beiträge

Körnerfutter light

Körnerfutter light

Wie ich schon bei den Kornkrüstchen schrieb, Körnerfutter trifft nicht so auf des Herrn Gemahls Wohlgefallen. Ich hingegen mag das Zeug sehr, also kriegt er es immer mal wieder untergemogelt. Ganzes Getreide muss richtig weichgekocht werden, sonst wird es auch für das beste Gebiss zur […]

Alter Bäck

Alter Bäck

Die Bäckerei, von der ich  auf der „Über Wildes Brot“-Seite berichte, lieferte genau eine Sorte Brot. Halbweisses Bauernbrot in 0,5 und 1 kg Laiben und als Kastenbrot. Dreimal die Woche wurde es gebracht, die anderen drei Tage musste es geholt werden. Auf den kleinen Sträßchen, […]

Früchtebrot

Früchtebrot

Hutzel-, Kletzen-, Birnen- oder Schnitzbrot haben alle gemeinsam, dass sie aus getrockneten Früchten bestehen. Ich bin bekennender Rosinenhasser, deshalb enthält meine Rezeptur Cranberries. Orangeat und Zitronat kaufe ich nicht vorgeschnitten sondern als halbe Schalen, die ich selbst zerkleinere. Unbedingt dabei sein müssen Birnen. Dieses Jahr war […]

Emmerling

Emmerling

Wenn ich ein neues Rezept austüftele, muss ich es meistens mehrfach backen, bis das Ergebnis passt und „blogreif“ ist. Beim Emmerling hat das gleich beim ersten Mal hingehauen. Emmer enthält wenig Gluten, deshalb hatte ich ihn bislang nur anteilig in Teigen verwendet. Bei genauerer Recherche habe […]

Kornkrüstchen

Kornkrüstchen

Dietmar hat im Backkurs einen Kornmix verwendet, mit dem es sensationell einfach ist Rezepte zu verändern und ein ganz neues Geschmackserlebnis zu schaffen. Durch das Röstmalz bekommen die Backwaren eine dunkle, rustikale Optik, die so manchen vermuten läßt, es handele sich gar um Roggenbrötchen. Dazu kommt […]

Keschdebrot

Keschdebrot

Keschde nennt man in der Pfalz die Früchte der Esskastanie, andernorts auch als Maronen bekannt, die mit den alten Römern in die Pfalz gekommen sind. Waren Esskastanien früher ein „Arme-Leute“-Lebensmittel und allenfalls als „heisse Maroni“ auf Jahrmärkten eine Attraktion, sind sie seit einigen Jahren wieder […]

Nußstriezel

Nußstriezel

Der Herr Gemahl wünschte sich vor kurzem mal wieder einen Nußstriezel, wie er ihn von meiner Oma kennt. Das passte mir gut ins Programm, war mir doch gerade eine Lieferung geschälter und gerösteter Piemonteser Haselnüsse ins Haus geflattert. Im Supermarkt findet man in der Regel […]

Jogipopps

Jogipopps

Ein Rezept so zu verfassen, dass es nachgebacken werden kann, ist nicht wirklich einfach. Ich weiß ja, worauf es ankommt und was ich sagen will… Fast noch schwieriger ist es, meinen „Kreationen“ dann auch einen Namen zu geben. Dafür gibt es sogar Empfehlungen: aussagekräftig muss […]

Kürbiskern trifft Frischkäse

Kürbiskern trifft Frischkäse

Mit freundlicher Erlaubnis des Mitforisten eibauer aus dem Grillsportverein – doch, doch, diesen Verein gibt es wirklich und, Grillen ist eine durchaus herausfordernde Sportart – habe ich dessen Kürbiskernaufstrich mit meinem Frischkäse gekreuzt. Herausgekommen ist eine wunderbar nussigfluffigfrische Käsecreme, die sich nicht nur als Aufstrich […]

Brotzeitbrot

Brotzeitbrot

Die Grundidee für dieses Brot habe ich irgendwann irgendwo mal im Netz aufgeschnappt -wo weiß ich leider nicht mehr- und in meinem Zettelkasten abgelegt. Im Original ist unter anderem eine erkleckliche Menge Hefe. Die musste ersetzt werden. Vor ein paar Tagen war dann mein Hefewasseransatz […]