Backen mit Sauerteig, wilder Hefe & mehr

Neuste Beiträge

Volle Möhre

Volle Möhre

Die „Kinder“ sind zu Besuch und haben zu meiner großen Freude meine Enkelin mitgebracht. Die erweitert gerade ihren ernährungstechnischen Horizont und unternimmt erste Versuche mit festerer Nahrung vom Löffel. Pürierte Karotten findet sie lecker und manchmal schafft sie es auch schon, die vom Löffel zu […]

Kleiebrötchen

Kleiebrötchen

Die Portugieser haben beim Herrn Gemahl derart viel Entzücken ausgelöst „endlich mal wieder Brötchen“, dass ich mich seiner erbarmt und gleich noch das eine oder andere Rezept, das noch in meinen Hirnwindungen schlummerte, zu Papier und in den Ofen gebracht habe. Rezeptentwicklung geht bei mir […]

Schmandbrot

Schmandbrot

Ein mildes Brotzeitbrot, das universal verwendbar ist, war gefragt, Vollkorn und Urgetreide gewünscht. Na gut, das Einkorn-Vollkornmehl musste eh weg und mein Bestand an gerösteten Altbrotbröseln rief auch nach Dezimierung.Schon seit einiger Zeit schwirrte ausserdem ein Rezept mit Milcherzeugnissen statt Wasser durch meine Hirnwindungen, dass […]

Schoko-Karamell-Hupf

Schoko-Karamell-Hupf

Ist das nicht ein Bild von einem Gugelhupf?Ich liebe Karamell, nochmehr liebe ich Karamell mit Schokolade. Und wenn dann noch eine Prise Salz im Karamell ist, gibt es für mich kein Halten mehr.Meine Oma Hilde machte ein göttliche Crème caramel mit unglaublich viel Eigelb und […]

Ruchzeilen

Ruchzeilen

Ich bin zu Zeiten aufgewachsen, da es zum guten Ton gehörte, sich die Haare beim Friseur machen zu lassen. Waschen und Legen lautete der wöchentliche Auftrag im Damensalon und ich musste jedesmal mit…noch heute gehe ich höchst ungern zum Friseur. Das einzig Gute daran war, […]

Linette

Linette

Linette ist ein, zugegeben seltener, weiblicher Vorname und das französische Wort für Leinsamen. Neben dem Sonnenblumenkernmehl, das im Tournesol steckt, habe ich auch verschiedene andere Ölsaatenmehle zum Ausprobieren eingekauft. Hier wird es in nächster Zeit also öfter mal ein Rezept mit Ölsaatenmehlen geben. Der Unterschied […]

Portugieser

Portugieser

Jetzt habe ich schon seit geraumer Zeit kein Brötchenrezept mehr veröffentlicht, das liegt vielleicht auch daran, dass ich das Frühstück gestrichen habe. Irgendwas muss ich gegen das stetig zunehmende Hüftgold tun…In den unendlichen Weiten des www war ich auf „bread around the world“ gestossen, da […]

Tournesol

Tournesol

Die französische Bezeichnung für Sonnenblumen finde ich ganz besonders hübsch, beschreibt sie doch, was die Blüten der Sonnenblumen tun, sie wenden sich der Sonne zu und folgen ihrem Lauf während des Tages. Beim letzten Mehl- und Getreideeinkauf bin ich auf ein Angebot an Saatenmehlen gestossen, […]

Tourte d´Epautre

Tourte d´Epautre

Dieses Brot ist der Wahn! Orientiert habe ich mich an der Tourte de Meule von Dietmar Kappl, das Brot aber mit Dinkel- statt Weizenmehl gebacken, deshalb der Name. Was soll ich Euch sagen: der Teig ist nach dem Kneten weich, sehr weich, stabilisiert sich aber […]

Xocolat

Xocolat

Die Maya haben der Welt die Schokolade beschert. Wobei das, was die da zu sich genommen haben, bei uns kaum verkehrsfähig gewesen wäre. Das Kakaogetränk, das hochgestellten, männlichen Erwachsenen vorbehalten gewesen sein soll, war wohl recht bitter und vor allem seiner berauschenden Wirkung wegen begehrt. […]

Pellkartoffeln mit Quark

Pellkartoffeln mit Quark

sind eines der Leibgerichte des Herrn Gemahl und perfekte Zutaten für ein aromatisches Brot mit enormer Frischhaltung. Ganz nebenbei eignet sich das Rezept wunderbar zur Resteverwertung. Egal ob Pellkartoffeln, Bratkartoffeln oder Kartoffelpüree übrig bleiben, die können alle in diesem Teig versenkt werden, mit den entsprechenden […]

Hagebuttenbrot

Hagebuttenbrot

Mit Matthias Loidl vom Backhausladen hatte ich mich über sein Rezept zum Vogelbeerbrot unterhalten. Das Rezepte reizte mich sehr, nur, Ebereschen sind bitter, richtig bitter und bitter ist eine Geschmacksrichtung, die für mich garnicht geht. Da bin ich megaempfindlich. Als ich im Spätherbst mal wieder […]