Vierschröter

Vierschröter

Die Autokorrektur meines Rechenknechtes mag nicht, hartnäckig macht sie aus schröter schrötig. Wobei ich zugeben muss, dass das auch die Quelle für diesen Namen ist… Dabei ist Schröter gar keine Wortschöpfung, das gab es wirklich mal und war ein Beruf. Der Schröter verdiente sein Geld 

Dinkelbürli

Dinkelbürli

In den Backgruppen rollt die Bürliwelle, mich hat sie auch überrollt…Macht aber nix, Bürli sind klasse und erinnern mich auch an die Pärle, die der Bäcker meiner Kindheit immer gebacken hat und die mein täglich Schulbrot waren. Aber einfach ein Rezept nachbacken? Nix da, ein 

Apfel-Korn-Brötchen

Apfel-Korn-Brötchen

Der „Satteltaschen“ wegen verzichte ich zwischen Neujahr und Ostern in der Regel auf Alkohol, ich bin also nicht auch noch unter die Schnapsbrenner gegangen. Die Apfel-Saaten-Brötchen von vorletzter Woche hatten es meinen Gästen angetan, mir auch…Vor allem die Kombination von herb und süß fand ich 

Schwedenkruste

Schwedenkruste

Man sagt ja, das Internet entfremde die Menschen voneinander. Alle säßen nur noch vor den Rechenknechten oder starrten in ihre smartphones, in Foren werde mehr übereinander als miteinander geredet. Die Genese dieses Rezeptes zeigt, dass das Netz auch ein Netzwerk sein und Menschen zusammenbringen kann.Ølandweizen 

Apfel-Saaten-Brötchen

Apfel-Saaten-Brötchen

Langsam werden die Vorratsäpfel ein bisschen schrumpelig, es sind auch nicht mehr viele. Nach dem Mastjahr in 2018 war die Apfelernte letztes Jahr eher mau. An meinem bevorzugten „Ungenutztefalläpfeleinsammelplatz“, einer Parkbucht an einer ganz kleinen Landstrasse mit Rastplatz, an dem drei ganz alte, völlig verwilderte 

Brot mit schwarzen Bohnen

Brot mit schwarzen Bohnen

Wie so einige meine Rezepte hat auch dieses eine ganz besondere Entstehungsgeschichte.Zufällig hatte ich von einer Textildesignerin erfahren, dass man mit der Einweichflüssigkeit von schwarzen Bohnen, ein wesentlicher Bestandteil der südamerikanischen Küche, Wolle blau färben kann. Natürlich wollte ich wissen, was schwarze Bohnen im Brotteig 

Schwabenkruste

Schwabenkruste

Den Schwaben wird ja ein Übermaß an Sparsamkeit nachgesagt, das kann ich nicht bestätigen. Meine schwäbische Schwiegermutter ist überaus großzügig. Lebensmittelverschwendung ist mir allerdings ein Graus (schwäbisch für Gräuel), deshalb versuche ich Reste erst garnicht entstehen zu lassen und wenn doch, sie zumindest sinnvoll zu 

Sonnenkrone

Sonnenkrone

Ein Gärkörbchen für eine Couronne liegt schon seit geraumer Zeit in meiner Backstube. Bislang unbenutzt, das musste sich ändern. Ich finde, eine Couronne sieht spektakulär aus, wenn man weiß, wie das geht, ist es aber recht simpel, wie ich festgestellt habe. Wer keine Couronneform hat, 

Einkorn-Zucchini-Hanf-Brot

Einkorn-Zucchini-Hanf-Brot

Immer wieder erreichen mich Anfragen, die ich -eigentlich- beantworten müßte mit „man lese das Rezept“. Deshalb setze ich das hier jetzt ganz an den Anfang: dieses Rezept ist nicht anfängertauglich! Man braucht hier definitiv Erfahrung, um ohne Fenstertest und ohne Fingerdruckprobe die Glutenentwicklung und den 

Buchweizlinge

Buchweizlinge

Auch wenn der Name es suggerieren könnte, Buchweizen ist kein Getreide sondern ein Knöterichgewächs, glutenfrei und zumindest backtechnisch nicht so ganz einfach im handling. Deshalb macht man daraus eher Suppen, Fladen, in Japan auch Nudeln. Auch die berühmten galettes bretonnes oder galettes noir sind aus 

Aprikosenzwilling

Aprikosenzwilling

Sonnengelb mit roten Bäckchen, so lachten mich die Aprikosen beim türkischen Obst- und Gemüsehändler meines Vertrauens an. Das ist noch einer vom alten Schlag (obwohl er deutlich jünger an Jahren ist, als ich…), immer gut drauf kennt er seine Kunden, ihre Vorlieben und Gewohnheiten und 

Das Fladenbrot…

Das Fladenbrot…

…das keines werden wollte.Beim Aufräumen fiel mir eine Tüte Ajowan in die Hände, die ich mal von Jens geschenkt bekommen habe. Ajowan wird auch Königskümmel genannt, gehört zu den Doldenblütlern, schmeckt thymianartig und wird in der indischen Küche als Gewürz- und Heilpflanze verwendet. Da liegt