Projekt Brötchentüte: Saatenstangen

Projekt Brötchentüte: Saatenstangen

Backerbsenschrot, geschälte Hanfsaat und Goldleinsaat sind aktuell meine Favourites, wenn es um Saatenmischungen für ein Brühstück geht. Nicht nur, dass mir die Mischung geschmacklich sehr gut gefällt, ich mag auch die goldgelben Farbsprenkel, die sie ins Gebäck bringt und so ganz nebenbei ist sie, auch 

Projekt Brötchentüte: Goldkullar

Projekt Brötchentüte: Goldkullar

Zum Urlaub gehört für mich ein ausgedehntes Frühstück mit frischen Brötchen und selbstgekochter Marmelade. In Hofladen meines Vertrauens waren ein paar Erdbeeren quasi übrig, klein, vollreif, süß und aromatisch aber, weil vom Vortag, bei der Kundschaft nicht mehr begehrt. Bei mir schon… Flugs war klar, 

Hanf-Mohn-Kruste

Hanf-Mohn-Kruste

Auch wenn es so aussehen könnte, dieses Rezept ist nicht apothekenpflichtig!Geschälte und geröstete Hanfsaat und Blaumohn geben dem Brot ein tolles Aroma und ein bisschen Crunch. Hanfsaat gehört aufgrund seiner hohen Nährstoffdichte zu jenen Lebensmitteln, die als Superfood bezeichnet wird. Sie ist reich an Antioxidantien, 

Kürbisknauzen

Kürbisknauzen

Kürbis wird innerfamiliär unterschiedlich goutiert. Ich liebe ihn, in allen Varianten, egal ob vom Grill, als Suppe oder auch süß verarbeitet, wohingegen der Herr Gemahl ein “süß-sauer eingemachter-Kürbis-Trauma” hat und insgesamt wenig Begeisterung zeigen mag. Bleiben Reste, werden die gekocht, püriert und sterilisiert, für eine 

Alter Schwede

Alter Schwede

Mit schwedischem Brot habe ich immer erstmal Knäckebrot verbunden. Das mochte ich allerdings nie, ich fand es immer irgendwie knochentrocken und staubig. Einigermaßen genießbar war nur die Variante mit Saaten.Vor einiger Zeit hatte ich aber das Glück, an einen Sack mit ganzem Œlandweizen zu kommen, 

Projekt Brötchentüte: 5aufeinenStreich

Projekt Brötchentüte: 5aufeinenStreich

An einem der letzten Wochenenden stand eine Menge (Übernachtungs-) Besuch ins Haus, fliegende Wechsel inbegriffen. Alle sollten frische Brötchen haben und meine Zeit reichte definitiv nicht, um mehrere Teige herzustellen. Also habe ich ein bisschen rumgetrickst und aus einem Grundteig fünf verschiedene Brötchensorten gemacht.Wer immer 

Projekt Brötchentüte: Joghurt-Saaten-Brötchen

Projekt Brötchentüte: Joghurt-Saaten-Brötchen

Neben den weichen Butterweck und den ” Vollkornmoglern” war auch ein rustikaleres Brötchen mit einer gehörigen Portion Saaten in der Brötchentüte gewünscht. Außerdem stand noch ein angebrochenes Glas Joghurt im Kühlschrank, der musste weg. Da war dann schon klar, welche weitere Sorte da entstehen würde… 

Saatenkasten dunkel

Saatenkasten dunkel

Vorletzte Woche gab es das Rezept für den hellen Saatenkasten, heute kommt das Pendant. Dunkleres Mehl und eine andere Zusammensetzung der Saaten sind der wesentliche Unterschied. Das macht das Brot etwas rustikaler und ganz besonders lecker.Waldstauden-Roggenvollkornmehl habe ich noch im Bestand, das Dinkelvollkornmehl habe ich 

Saatenkasten hell

Saatenkasten hell

Mal wieder ein bisschen ein aufwändigereres Rezept mit 2 Vorteigen. Dem durch die Saaten schwereren und feuchteren Teig tun die gut, das Brot hatte einen schönen Ofentrieb und ist trotz der hohen Feuchtigkeit schön locker geworden, damit überzeugt man auch Körnerverächter wie den Herrn Gemahl…Das 

Frühlingskrone

Frühlingskrone

goldgelbe Saaten im Teig, da kann der damit gebackene Kranz doch nur “Krone” heißen, oder?Der Teig ist, der eingeweichten Saaten wegen, sehr weich. Wer damit nicht gut zurecht kommt, muss auf dieses Rezept aber nicht verzichten, 5g Flohsamen schaffen Abhilfe. Wer flinke Finger hat, braucht