Backen mit Sauerteig, wilder Hefe & mehr

Rezepte

Deinkorn

Deinkorn

Einkorn gehört zu den Urgetreiden, schon Ötzi soll sich davon ernährt und bereits 8000 Jahre vor Christus soll er angebaut worden sein. Sein hoher Gehalt an Betacarotin ist verantwortlich für die deutlich gelbe Färbung des daraus hergestellten Mehls. Ähnlich wie Dinkel hat er zwar einen […]

Maisjes

Maisjes

Meine Maisjes sind zwar blond haben aber sonst mit Frau Antje nichts zu tun, sind also nicht zu verwechseln mit Meisjes, das ist die niederländische Bezeichnung für Mädchen. Maismehl ist keine so ganz einfache Backzutat, es enthält kein Gluten, deshalb ist der Anteil, den ein […]

Osterhasenbrötchen…

Osterhasenbrötchen…

…oder Hasenfutter, wie Ihr wollt. Beim Aufräumen des TK fiel mir ein Beutelchen mit Karottentrester in die Hände. Also das, was übrig bleibt, wenn man Karotten durch einen Entsafter jagt. Eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen, nur was damit anfangen? Weil ich damals nicht gleich […]

Dinkelvollkorn mit Grünkern und Malzbier

Dinkelvollkorn mit Grünkern und Malzbier

Das war das allererste Rezept, das ich selbst entwickelt habe. Irgendwie ist es in der Versenkung verschwunden und ich habe es erst vor kurzem wieder ausgegraben. Auch mit dem Rezeptentwicklungswissen von heute habe ich es nicht verändert und nur die Mengen auf eine 0,33l-Flasche Malzbier […]

Hanflinge

Hanflinge

Die Autokorrektur, über die mein Rechenknecht verfügt und die im Übrigen mit der Backwelt nicht so recht was anzufangen weiß, hat den Namen dieser Brötchen hartnäckig in „Hänflinge“ umbenannt. Die sind zwar auch hübsch, aber nun wirklich kein Gebäck http://www.luontoportti.com/suomi/de/linnut/hanfling Dieses Rezept ist eines derer, die […]

Meisenknödel

Meisenknödel

Der Mitforist Steinbäcker aus dem Brotbackforum nennt es „Meisenknödelvariante“, wenn er den Brotteigen Saaten zusetzt. Nach Rückfrage erhebt er keinen Urheberrechtsanspruch auf diese Bezeichnung und hat somit auch keine Einwände, wenn ich diese Bezeichnung für meine Saatenbrötchen adaptiere. Die Saatenmischung ist beliebig, ich nehme meist ein […]

Pizza Pizza

Pizza Pizza

Der Herr Gemahl meinte kürzlich:“Pizza wär auch mal wieder was“. Recht hat er… Unter den Hobbypizzaioli herrscht ein wahrer Glaubenskrieg; nur mit original italienischem Tipo 00 könne man Pizza herstellen, sagen die einen, die anderen beweisen das Gegenteil. Ich gehöre dann zur Gegenteilfraktion, meine Pizza […]

BlutRausch

BlutRausch

Keine Sorge, ich bin nicht unter die Vampire gegangen… Die nette Zustellerin von der gelben Post stellte mir dieser Tage 10kg naturbelassene Blutorangen aus Mallorca vor die Türe. Unbehandelte Blutorangen habe ich in den umliegenden Bioläden und -supermärkten bislang vergeblich gesucht, deshalb hatte ich auf […]

Quarkbällscher

Quarkbällscher

Meine erste Begegnung mit dem Südpfälzer Idiom hatte ich vor etwa 30 Jahren. Da stand ein Mädchen, wohl noch keine 5 Jahre alt, auf Zehenspitzen vor einem Eiswagen. Bis zum Tresen reichte der lang ausgestreckte Arm nur so gerade eben und verlangte: „e Bällscher Zitron […]

KVK

KVK

KVK steht für Kartoffel-Vollkorn, in den einschlägigen Foren rollt die Kartoffelbrotwelle, der habe ich mich mal angeschlossen. Kartoffeln sind eine nicht so ganz einfache Zutat, der mittlere Wassergehalt, der bei der Rezeptberechnung berücksichtigt werden will,  beträgt 75%. Aber was ist schon „mittel“, da kommt es […]