Backen mit Sauerteig, wilder Hefe & mehr

Monat: Oktober 2018

Maronen-Apfel-Brot

Maronen-Apfel-Brot

Diese Woche gibt es ausnahmsweise mal zwei Rezepte. Manchmal trifft man Geschwister im Geiste, Menschen, mit denen man keinerlei verwandtschaftliche Beziehung hat und dennoch eine besondere Gemeinsamkeit besteht. Benjamin Bembnista, der Brotpoet, ist so jemand. Wir kennen uns nur virtuell, trotzdem haben wir immer wieder zeitgleich […]

Gastbeitrag Ben Bembnista Rustikaler Herbstlaib

Gastbeitrag Ben Bembnista Rustikaler Herbstlaib

Hier kommt jetzt Bens Rezept und ich schwöre, das Intro ist nicht abgesprochen… Rustikaler Herbst-Laib (Vollkornmischbrot aus Dinkel und Roggen) (weizenfrei) Eine Symbiose aus Dinkel und Roggen, Apfel, Zimt und Maronen – ja! Der Herbst ist da… Dieses Brot entstand in einer kooperativen Rezeptentwicklung mit […]

Bâtard Bordelais

Bâtard Bordelais

Die Idee zu diesem Rezept stammt von Brotdoc Björn Hollensteiner und seinem Urstoff-Baguette, in dem er Bordeauxweizen verarbeitet hat. Umgebaut auf Dinkel und Hefewasser ergab es ein wunderbar rösches und aromatisches Brot, dem auch die Form des Bâtard, kürzer und mit größerem Querschnitt, sehr gut […]

Apfel-Maronen-Striezel

Apfel-Maronen-Striezel

Früher war zweimal im Jahr Jahrmarkt, gibt’s sowas heute noch? Einerseits der Warenmarkt, mit Töpfen und Pfannen, Besen und Bürsten, Kittelschürzen und Flanellhemden. Und andererseits der vergnügliche Teil, mit Fahrgeschäften wie Geisterbahn und Kettenkarussell, Boxauto, Zuckerwatte und, beim Herbstmarkt im Oktober, dem Maronimann. Der hatte […]

Holderbrot

Holderbrot

Dem Holunder werden neben der heilenden Wirkung von Blüten und Beeren auch magische Eigenschaften zugeschrieben, ganz früher war es sogar üblich, dass die Männer ihren Hut zogen, wenn sie an einem Holunderbusch vorbeigingen. Und ist nicht der mächtigste aller Zauberstäbe aus Holunderholz herhgestellt (Harry Potter […]