Schlagwort: Urdinkel

Reloaded: Laugengebäck

Reloaded: Laugengebäck

Das Laugenrezept war das erste, das ich in meinem semiprofessionellen Backofen gebacken habe. Es stammt noch aus den Anfangszeiten selbstentwickelter Rezepturen. Da habe ich die Dinge noch sehr viel genauer genommen und auch die Stellen hinter dem Komma gerechnet. Heute würde ich kein Rezept mit 

Wildes Brot mit wildem Reis

Wildes Brot mit wildem Reis

Botanisch gesehen gehört Wildreis zur Familie der Gräser, aber zu einer anderen Gattung als „normaler Reis. Er ist eine Wasserpflanze mit einem höheren Gehalt an Eiweiß und Mineralstoffen. Wildreis kocht mehr als doppelt so lange wie „normaler“ Reis und bringt einen besonderen, nussigen Geschmack mit. 

Bauernbrot

Bauernbrot

Auch wenn es so heiß ist, dass die Teige in der Gare Wettrennen veranstalten, es muss gebacken werden. Brot ist schon wieder alle…wie gut, dass ich den Starter gerade aufgefrischt hatte. Ein bisschen kräftiger, dunkler in der Krume war gewünscht, also enthält das Brot einen 

Landbrot

Landbrot

Heute gibt es ein Landbrot ohne viel Schnickschnack, gemacht aus den Zutaten, die grade auf dem Backtisch rumstanden und noch nicht verräumt waren.Als ich überlegt habe, wie ich den Teig denn aufarbeiten könnte (das mach ich immer dann, wenn der Teig aus der Stockgare kommt 

Noch´n Aprikosenkuchen…

Noch´n Aprikosenkuchen…

Ich liebe Aprikosenkuchen…Wer mitgezählt hat, das ist das 3. Aprikosenkuchenrezept im Blog. Zwillingsteig ist bei vollreifen, saftigen Aprikosen unschlagbar als Unterlage und Streusel sind die perfekte süß-knusprige Ergänzung zu den herben Früchten, mehr Veredelung geht für mich fast nicht mehr und ist den Aufwand allemal 

Projekt Brötchentüte: Buttermilchknusperlinge

Projekt Brötchentüte: Buttermilchknusperlinge

Ursprung dieser Brötchen war die Anfrage nach einem Rezept für Brötchen zum Hotelfrühstück. Frank, Koch und Hotelier, hat das Rezept weiterentwickelt und für seine Bedarfe angepasst, er backt inzwischen die Frühstücksbrötchen ausnahmslos selbst.Ich habe mir die Rezeptur nochmal vorgenommen, ein wenig daran rumgeschraubt und was 

Nachgebacken: a la Mme Crousto

Nachgebacken: a la Mme Crousto

Es gibt Rezepte, die kurzfristig gnadenlos gehyped werden und dann genauso gnadenlos in der Versenkung verschwinden. Und solche, die einfach immer wieder auftauchen…die machen auch mich irgendwann neugierig und dann backe ich sie nach. Meistens erfahren sie zwar eine kleine Veränderung aber es sind dann 

Walnusszwirbel

Walnusszwirbel

„Du hast schon lange kein Nussbrot mehr gemacht…“ sowas kann ja nur von meinen Nussmonstern kommen.Stimmt aber auch, in letzter Zeit hatte ich mich intensiv der Entwicklung eines Rezeptes für das Brot von der INTERNORGA gewidmet, das auch demnächst so weit ist, dass es hier 

Dinkel-Joghurt-Hafer-Brot

Dinkel-Joghurt-Hafer-Brot

Eigentlich hatte ich die Entwicklung eines Toastbrotes im Sinn. Als der Teig dann fertig geknetet war, forderte er laut und eindringlich, sich nicht in eine Form zwängen lassen zu müssen. Er liebe die Freiheit und werde sich maximal in einem Gärkörbchen niederlassen. Na gut…Innerfamiliär wird 

Cashew-Cranberry-Brot

Cashew-Cranberry-Brot

„Ich hab da ein Brot gegessen, das war super, kannst Du das nachbauen?“Diese Frage höre ich hin und wieder. Wenn der Fragende mit ein paar mehr Informationen aufwarten kann, klappt das in der Regel auch. In dem Fall waren die Infos eher spärlich, ein Foto 

Nuss-Sonne

Nuss-Sonne

Ob ich einen Kuchen mit Nussfüllung backen könnte anläßlich der Taufe meiner Enkelkinder, wurde ich gefragt. Klar kann ich…Bei Dietmar Kappl habe ich gelernt, dass man solche Füllen mit süßen Bröseln bindet. Seither werden sämtliche Reste trockener Kuchen gesammelt und gemahlen. Wer keine solchen Reste 

Projekt Brötchentüte: Gescheuerte Brötchen

Projekt Brötchentüte: Gescheuerte Brötchen

Ich hätte ja darauf gewettet, dass mein Rechenknecht aus den gescheuerten bescheuerte Brötchen macht, solche Anwandlungen hat er ständig und mit backtechnischem Vokabular will er sich so garnicht anfreunden. Die Wette hätte ich glatt verloren…Erwischt hat mich der Knecht dann aber doch wieder, er macht