Schlagwort: Urdinkel

einfach Brot

einfach Brot

Ich hatte Besuch, Besuch der gern zu jeder Mahlzeit Brot isst, ohne Schnick-Schnack, einfach Brot eben. Also, back to the roots, Dinkelmehl, für die längere Frischhaltung und mehr Aroma die Hälfte davon von der Type 1050, nehmen, den Teig in ein längliches Gärkörbchen packen und 

Enkelchens Milchbrötchen

Enkelchens Milchbrötchen

Mein Enkelkind liebt Milchbrötchen. So sehr, dass sie die sogar gefroren verputzt, wenn sie ihrer denn habhaft wird. Also sorgt Oma regelmäßig für Nachschub.Weil mein Enkelkind gesundheitsbewußte Eltern, hat, sollte es aber ein Rezept ohne raffinierten Zucker sein. Eine Anregung dazu habe ich in einer 

Nachgebaut: Franzbrötchen

Nachgebaut: Franzbrötchen

Das Brotbackforum veranstaltet online-Backtreffen. Diesmal sollte ein Fanzbrötchchenrezept von Lutz Geißler bzw. Simone Filipowski gebacken werden. Mit tourierten Teigen stehe ich ja ein wenig auf dem Kriegsfuss, die Autokorrektur übrigens auch, die will mir den Teig immer „toupieren…“, auch deshalb habe ich mich entschlossen, da 

Winter-Ciabatta

Winter-Ciabatta

Draussen stahlen sich vereinzelte Sonnenstrahlen durch das Wintergrau und mir stand der Sinn nach Ciabatta. Da hat der Sommer schließlich kein Monopol drauf.Und pünktlich zum Fotoshooting gab es auch noch ein bisschen mehr Sonne… Vorteig 84g Fermentstarter oder Lievito Madre84g Dinkelmehl 63042g Wasser Zutaten klümpchenfrei 

87/13 Roggen-Dinkel-Brot

87/13 Roggen-Dinkel-Brot

Es wird unverkennbar Herbst, Zeit für kräftigere, dunklere Brote. Das Rezept basiert auf einer Idee von Claudio Perrando, mit der ich ein bisschen Bäumchen-wechsel-Dich gespielt habe.Brote mit einem hohen Anteil an Roggenvollkornmehl sind oft schwer und dicht, dieses nicht. Vollkornmehl braucht Zeit zum Quellen und 

Projekt Backlabor: das Wettbewerbsbrot

Projekt Backlabor: das Wettbewerbsbrot

In meiner Region gibt es unter dem Titel „so schmeckt die Südpfalz“ einen Wettbewerb, in dem beteiligte Gastronomen, Metzger, Bäcker und Konditoren ein bestimmtes regionales Produktes verarbeiten. Zur Teilnahme muss man von einer Jury nominiert werden, die auch die Gewinner ermittelt. Jetzt bin ich ja 

VollkornButtermilchkasten

VollkornButtermilchkasten

Ein gutes Brot braucht eine kräftige, krachende Kruste. Für ganz junge oder ganz alte Semester ist manchmal aber auch ein Sandwich- oder Toastbrot zuträglicher und das kann ja auch aus Vollkorn sein…Ich weiß, ich schreibe das jedes mal, ich mahle mein Vollkornmehl selbst und siebe 

Projekt Brötchentüte: 5aufeinenStreich

Projekt Brötchentüte: 5aufeinenStreich

An einem der letzten Wochenenden stand eine Menge (Übernachtungs-) Besuch ins Haus, fliegende Wechsel inbegriffen. Alle sollten frische Brötchen haben und meine Zeit reichte definitiv nicht, um mehrere Teige herzustellen. Also habe ich ein bisschen rumgetrickst und aus einem Grundteig fünf verschiedene Brötchensorten gemacht.Wer immer 

pikante Briocheweck (Grillbeilage)

pikante Briocheweck (Grillbeilage)

Ein pikant gefüllter Briocheteig geistert mir schon länger durch den Kopf, so ähnlich wie Zupfbrot sollte es werden aber doch ganz anders. Wie die Asiaten sagen „same, same, but different“. Jetzt hatte ich vor 2 Wochen das Glück „meinem“ Koch und Hotelier im wilden Osten 

Süßkartoffel-Quinoa-Brot

Süßkartoffel-Quinoa-Brot

Mit „Zusatzstoffen“ in Form von Pseudogetreiden oder Gemüsen habe ich ja immer schon mal rumprobiert. In Anbetracht der aktuellen Lieferengpässe bei Mehl habe ich das Thema wieder hervorgeholt und versucht rauszufinden, an welchen Stellen wieviel „Mehlersatz“ zum Einsatz kommen kann. Wobei ich mich ja schon